1989 wurde das für ca. 2000 Besuchern ausgelegt Revue-Theater mit Restaurantbetrieb „Es Foguero“ durch den Schlagersänger Julio Iglesias eröffnet. 1993 war es auch schon wieder vorbei mit der Show, und das Theater wurde wieder Geschlossen. Alles was man gebrauchen konnte wurde von den Anwohnern wiederverwertet (so sagt man), sodass nur noch der Rohbau übrigbliebt. Seit dieser Zeit steht der ehemalige Partytempel in Alcúdia leer. Wird von Obdachlosen genutzt und verschiedene Streetart Künstler haben an und in der Disco entsprechende Kunstwerke hinterlassen.

Weitere Bilder gibt es in der Fotogalerie.