Zum Hauptinhalt springen

Heilstätte Grabowsee

Die ehemalige Lungenheilstätte am Grabowsee im Landkreis Oberhavel in Brandenburg, war die erste Heilstätte für Lungentuberkulose in Norddeutschland und wurde 1896 vom Deutschen Roten Kreuz gegründet. Das rund 34 Hektar große Areal der Heilstätte Grabowsee ist von zwei Seiten von Wald umgeben und ufert im Süden und Westen in den Grabowsee. Nach dem Zweiten Weltkrieg […]

Krankenhaus des Ministeriums für Staatss

Um das ehemalige Krankenhaus des Ministeriums für Staatssicherheit, rankten sich stets zahllose Gerüchte, wie Medizintechnik aus dem Westen, luxuriös ausgestatteten Krankenzimmern, Stasi Kuriere für Medikamenten aus dem Westen und von Ärzten, die in D-Mark bezahlt würden. Behandelt wurden vor allen Mitglieder des Ministeriums für Staatssicherheit, des Zentralkomitees der SED, des Politbüros der DDR, sowie hohe […]

Kloster Schwalmtal/Kent School

Im Sommer 2017 hatte ich die Gelegenheit, an einer vom Eigentümer organisierten, Fototour im Kloster Schwalmtal/Kent School Hostert teilzunehmen.  Diese geschichtsträchtige Lokation in der Nähe von Mönchengladbach hatte im Laufe des letzten Jahrhunderts die unterschiedlichsten Bezeichnungen: St. Josefsheim Waldniel-Hostert Provinzial Heil-und Pflegeanstalt Waldniel Kinderfachabteilung Waldniel Fürsorge-Erziehungsanstalt Hostert British Military Hospital Hostert Kent School Hostert Unter […]

Die Heilanstalten Hohenlychen

Im Jahre 1902 erwarb Gotthold Pannwitz zehn Morgen Land von der Stadt Lychen und ließ dort eine Kinderheilstätte für Behandlung zur Bekämpfung der Tuberkulose bauen. Diese Kinderheilstätte wurden zum größten Teil aus Spenden finanziert und vom Deutschen Roten Kreuz unterhalten. Im Laufe der Jahre wurden die Heilanstalten ständig erweitert, unter andrem wurde ein Sanatorium für […]

Das Regierungskrankenhaus der DDR

Um das ehemalige Regierungskrankenhaus der DDR, rankten sich stets zahllose Gerüchte, wie Medizintechnik aus dem Westen, luxuriös ausgestatteten Krankenzimmern, Stasi Kuriere für Medikamenten aus dem Westen und von Ärzten, die in D-Mark bezahlt würden. Behandelt wurden vor allen Mitglieder des Ministeriums für Staatssicherheit, des Zentralkomitees der SED, des Politbüros der DDR, sowie hohe Staatsgäste und […]

Psychiatrische Klinik Salve Mater, Belgi...

Im Oktober 2015 konnte ich die 1997 geschlossene Psychiatrische Klinik Salve Mater in Belgien besuchen. Viele Gebäude der 1927 eröffneten weiträumigen Klinik werden heute anderweitig genutzt, aber einiges ist dem Verfall preisgegeben. Sehr spannend ist, dass viele Persönliche Gegenstände der einstigen Patienten, die hier verstorben sind und für die sich niemand mehr interessierte, noch heute […]

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen