Ein einfach zu besuchender Lost Place, ist das Olympische Dorf der Olympischen Sommerspiele von 1936 in Berlin, es liegt im brandenburgischen Elstal etwa 18 Kilometer westlich des Berliner Olympiastadions. Besuchen kann man das Gelände vom 1. April bis 31. Oktober, in dieser Zeit werden auch Führungen angeboten, bei denen man auch das inneren der Gebäude besuchen kann. Ich war leider zu spät für eine Führung, deswegen nur Bilder des Außengeländes die bei schönen Regen entstanden sind.

Weiterte Informationen und Öffnungszeiten auf der Seiten der DKB-Stiftung.

Neben Farbbilder auch einige Infrarotaufnahmen.